Berlin Blog - Noch ein Blog über Berlin...

 

ja, denn es ist die Fortsetzung Berlins. Für diejenigen, die Berlin lieben, die in dieser grossartigen Stadt leben oder hierher zu Besuch kommen. Für alle, die nicht mehr jedes Wochenende auf Partys oder in Clubs gehen, aber auch nicht am Samstag um 10 im Bett liegen. Für die, die vielfältige Interessen haben und offen sind für die Stadt in ihrer Gesamtheit. Für die Berlin aus allen Stadtteilen und Kiezen besteht. Für die, die neue Facetten von Berlin kennenlernen wollen oder altbekanntes neu entdecken.

 

Der Blog ist selektiv; die "klassischen" Attraktionen und Gegenden sind bewusst weggelassen. Es gibt ausreichend und kompetentere Literatur darüber. Der Fokus liegt auf Orten oder Aktivitäten, die etwas versteckter sind und die mir persönlich wichtig sind.

 

1993 nach Berlin gezogen, von 2001 bis 2012 immer mal wieder weg und immer mal wieder da. Berlin ist mein zu Hause und meine Heimat und ich kann mir nicht vorstellen in irgendeiner anderen Stadt zu leben. Love it or loath it - es gibt Tage an denen habe ich beide Gefühle in meinem Herzen aber letztlich siegt immer die Liebe zu dieser grandiosen, unbegreiflichen Stadt. 

   

Manchmal werde ich gefragt, ob ich helfen kann, einen Berlin Programm oder einen Berlin Aufenthalt zu planen; und die Antwort ist - ja gerne. Kontaktieren Sie mich via Email und wir verabreden eine Zeit zum Telefonieren, um über Ihre Ideen, Wünsche und Erwartungen eines Berlin Besuchs zu sprechen. Zusammen kreieren wir einen Plan mit Vorschlägen für Ihre Tage in Berlin. Auf Wunsch helfe ich Ihnen auch mit Restaurant Reservierungen, dem Kauf von Karten für Veranstaltungen oder mit der Organisation von off-track Sightseeing.  

 

Oder wir treffen uns kurz nach Ihrer Anreise zu einem Kaffee, besprechen Ihre Pläne und ich beantworte Ihnen weitere Fragen. Ich bin auch gerne Ihr Stadtführer für einen oder mehrere Tage oder einfach nur Ihr Freund in Berlin, der Ihnen via Email oder Telefon zur Seite steht. Aber auch für Berliner plane ich gerne - kontaktieren Sie mich. Gerne bin ich Ihr Reiseführer Berlin.    

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

News

Berlin in der Revolution 1918/19 – 09.November 2018-03.März 2019

Die Aufnahmen der Pressefotografen, insbesondere der Gebrüder Haeckel und von Willy Römer, erzählen fotografisch von der Revolution 1918/19. Ihre Aufnahmen sind auch als historische Quellen zu lesen, die etwa erkennen lassen, dass nicht nur Arbeiter und Soldaten Akteure der Revolution waren. Zugleich wird auf den Film wie auf die Unterhaltungskultur im Winter 1918/19 eingegangen, um ein authentischeres Bild von den Revolutionsmonaten und der bestehenden Parallelwelt zu vermitteln. Denn die teils kriegerische Gewalt gehörte ebenso dazu, wie die Lust an den Vergnügungen. Alle Infos – hier

Berlin 18/19 – 23.November 2018 – 19.Mai 2019

Die Sonderausstellung im Märkischen Museum widmet sich den Geschehnissen der Novemberrevolution in Berlin und ihren bis heute sichtbaren Nachwirkungen. Was passierte nach dem 9. November 1918 an der Spree? Wie sah der Revolutionsalltag der Berlinerinnen und Berliner aus? Welche Vorgeschichte hatte der Januaraufstand von 1919, und warum wurden im März desselben Jahres ganze Stadtviertel zum Bürgerkriegsgebiet? Die Sonderausstellung zeigt das großstädtische Leben in der Revolutionsphase und beleuchtet die Hintergründe der Gewalteskalation. Alle Infos - hier

 

Französische Filmwoche 28.November – 05.Dezember 2018

 

Auf dem Programm der Französischen Filmwoche 2018 zahlreiche Deutschlandpremieren französischer und frankophoner Filme. Zum 18. Mal wird die Französische Filmwoche zu einem Forum der Begegnung und des Austauschs. Alle Infos – hier