Ein richtiger bayerischer Biergarten -  das heißt sie können Ihre Brotzeit mitbringen und nur das Weihenstephaner vom Faß genießen oder Sie bestellen Gerichte  wie die Kalbsleber, die zur besten Berlins gekürt wurde, oder andere typische Biergarten Schmankerl wie, meinem Geschmack nach der beste, Obatzda nördlich des Mains oder gegrillte Haxen. Zünftiger kann es auch in Bayern nicht sein.

 

Wem der Biergarten Bereich mit Selbstbedienung zu viel Eigenleistung abverlangt, für den bietet das Maria & Josef auch einen Restaurantbereich mit Service.  Der ist an schönen Tagen zwar voll ausgelastet, verliert aber selten den Überblick. Je nach Jahreszeit gibt es auf der Tageskarte auch immer noch Saisongerichte wie Spargel oder Pfifferlinge; das Essen ist grundsolide, von hoher Qualität der Ausgangsprodukte und handwerklich überzeugend gekocht. Was will man mehr an einem schönen Sommerabend? Und sogar der Heimweg in andere Stadteile ist stressfrei – man sitzt direkt am S-Bahnhof Lichterfelde West.  

 

Hans-Sachs Strasse 5 - Lichterfelde /  030 756 33102 / tgl ab 12:00  / www.mariaundjosef.com /-Bahn Lichterfelde- West  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

News

Jüdische Kulturtage 07.-17.November 2019

 

Die Jüdischen Kulturtage bieten einen Einblick in die jüdische Kultur in ihrer Vielfalt. Mit Jazz, Soul, Pop, Rock, Weltmusik, Synagogaler Musik, Klassik, Comic, Literatur, Vorträgen, öffentlichen Gottesdiensten und einem großen Fest bieten die Festivaltage auch nichtjüdischen Besuchern die Möglichkeit, das jüdische Leben kennenzulernen. Mehr Informationen – hier.  

 

Südwestpassage Kultour – 09.-10.November 2019

 

Bereits zum zwölften Mal findet in Friedenau die Südwestpasssage Kultour statt. Ateliers, Werkstätten und Galerien sind geöffnet und das Publikum ist herzlich eingeladen, Entdeckungen zu machen und in die Welt der Friedenauer Kreativszene einzutauchen. Darüber hinaus gibt es Führungen und Künstlergespräche. Alle Infos – hier.

 

Around The World In 14 Films – 21.-30.November 2019

 

Einmal im Jahr stellt das Independant Festival vierzehn herausragende Werke des jungen Weltkinos vor.  Alle Filme sind erstmals in Berlin zu sehen. Zuvor wurden sie auf den führenden Filmfestivals von Cannes, Locarno, Rotterdam, San Sebastián, Sundance, Toronto oder Venedig diskutiert, gefeiert und ausgezeichnet. Gäste, Filmgespräche, Sonderreihen, Special Events sowie ein herausragender deutscher Film des Jahres ergänzen das Programm.  Alle Informationen – hier.