Sightseeing und Stadtführung in Berlin

Wie man sein Berlin Programm plant kommt sicherlich darauf an, ob man Berlin Einsteiger, Wiederholungstäter oder Kenner ist. Individuell lässt sich die Stadt sehr gut erkunden aber es gibt einige sehr interessante Stadtführungen, die Berlin aus anderer Perspektive beleuchten oder Aspekte hervorheben, die nicht so bekannt sind; einige sind im nachfolgenden Kapitel vorgestellt für das etwas andere Sightseeing in und die etwas andere Stadtführung in Berlin. 

 


  

 

   

News

Berlin Biennale – 09.Juni-09.September 2018

Die Berlin Biennale ist das Forum für zeitgenössische Kunst in Berlin. Sie findet alle zwei Jahre an variierenden Orten in Berlin statt und wird von unterschiedlichen Konzepten bekannter Kuratoren geprägt. Die Veranstaltungen im Rahmen des öffentlichen Programms «I’m Not Who You Think I’m Not» finden an vielen verschiedenen Orten in Berlin statt. Am 8. Juni 2018 wird die Berlin Biennale um 19 Uhr zeitgleich an allen Ausstellungsorten eröffnet. Alle  Orte sind an diesem Abend bis 22 Uhr zugänglich und der Eintritt ist kostenlos. Mehr Infos – hier.  

 

Die Schönheit der Großen Stadt – ab 23.02.18 Museum Ephraim Palais

Ob „Spree-Athen“ oder urbane Metropole – es geht um die äußere Erscheinung der Stadt Berlin und die dahinter verborgene Schönheit, für die Malerei die Augen öffnen kann. 120 Berliner Bilder zeigen, wie Künstler von Gaertner bis Fetting „Die Schönheit der großen Stadt“ gesehen haben. Infos – hier