Deutscher Dom

"Wege, Irrwege, Umwege - die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland" – zeigt die  Entwicklung des deutschen Parlamentarismus und vermittelt die Grundlagen der politischen Ordnung der heutigen Bundesrepublik.

 

Die Schau widmet sich vorrangig jenen Epochen, in denen die wesentlichen Grundlagen für die politische Ordnung der Bundesrepublik gelegt wurden. Parlamentarische Entscheidungsprozesse und Konflikte werden ebenso nachgezeichnet wie die Funktion und Arbeitsweise von Volksvertretungen. Entstehung, Entwicklung und Arbeit der politischen Parteien in Deutschland werden dargestellt.

 

Viele Schulklassen sind hier anzutreffen aber die Ausstellung ist auch für Ältere absolut empfehlenswert, da sie sehr klar vor Augen führt, wie hart die Demokratie erkämpft wurde, wie kostbar sie ist und wie viele Jahrzehnte es gedauert hat, bis Deutschland zu einer stabilen Demokratie geworden war.

 

In aufgewühlten Zeiten wie diesen eine wichtige und wertvolle Dokumentation, die sich viele Zeitgenossen inklusive einiger unserer aktiven Politiker ansehen sollten.   

 

Gendarmenmarkt 2 – Mitte / 030 22 73 04 31 / Di – So 10:00-18:00, Mo an Feiertagen / www.bundestag.de / U2 - U6 Stadtmitte -  Bus M48 Leipziger StraßeXStadtmitte

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Juliane Gassert (Montag, 27 Februar 2017 21:38)

    Ein klares Statement! Vielen Dank für diesen Beitrag.

News

 

Jazz in den Ministergärten – 18.Oktober 2019

 

Die Landesvertretungen Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,  Rheinland-Pfalz, Saarland, und Schleswig-Holstein präsentieren besten Jazz aus ihren Bundesländern. 16 Bands sorgen für feine Klangerlebnisse – alle Infos hier. 

 

Berlin Food Week – 21.-27.Oktober 2019

 

Die Berlin Food Week ist das vielfältigste Food-Festival Deutschlands: Seit 2014 präsentieren sich hier in der ganzen Stadt Köche, Gastronomen, Food-Entrepreneure, Manufakturen und Marken aus Berlin, Deutschland und der Welt. Sie alle vereint die Berlin-typische Leidenschaft dafür, Neues auszuprobieren, Stile zu mixen und mutige Experimente zu machen. Und der Spaß daran, die Food-Metropole mit all ihren kulinarischen Facetten zu feiern, zu schmecken und zu erleben. Alle Infos – hier.

 

3 Tage Kunst – Messe für Gegenwartskunst – 01.-03.November 2019 

 

Die Messe „3 Tage Kunst“ ist eine temporäre Plattform Künstler, die im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf leben und arbeiten. Ausgewählt von einer unabhängigen Fachjury präsentieren sie ihre Werke in der Kommunalen Galerie Berlin. Die kunstinteressierte Öffentlichkeit hat Gelegenheit, aktuelle Werke unterschiedlicher Genres zu entdecken: Fotografie, Druckgrafik, Malerei und Objekte. Weitere Informationen  - hier.

 

Schöneberger Art – 02.-03.November 2019

 

Bereits zum zwölften Mal findet in diesem Jahr der Rundgang durch offene Ateliers und Galerien satt; 87 Künstler und 12 Galerien sind beteiligen sich und zeigen die vielfältige Kunstszene in Schöneberg. Alle Infos – hier   

 

Jüdische Kulturtage 07.-17.November 2019

 

Die Jüdischen Kulturtage bieten einen Einblick in die jüdische Kultur in ihrer Vielfalt. Mit Jazz, Soul, Pop, Rock, Weltmusik, Synagogaler Musik, Klassik, Comic, Literatur, Vorträgen, öffentlichen Gottesdiensten und einem großen Fest bieten die Festivaltage auch nichtjüdischen Besuchern die Möglichkeit, das jüdische Leben kennenzulernen. Mehr Informationen – hier.