Caf´´e Dujardin

Sehr schönes Cafe an der Weddinger Uferstrasse gelegen und im Stil der Zeit renoviert, d.h. der Gastraum sieht eigentlich fast noch so aus wie früher als das hier noch ein Kino war. Das Speisenangebot ist überschaubar und oft ist leider bei großem Andrang das gewünschte Gericht schon ausverkauft. Das spricht aber für die Frische und im Grunde ist es gut, dass nicht überproduziert wird. Was man bekommt ist alles überdurchschnittlich, präzise gekocht oder gebacken und vor allem die hausgemachten Kuchen haben eine große Fangemeinde.

 

Das Publikum ist der neue Wedding; es ist ja auch nicht weit bis zu den Uferhallen. Aber auch Angestellte des Amtsgerichts Wedding  verbringen gerne hier ihre Mittagspause. Ein gutes Angebot an Zeitungen und Zeitschriften ist vorhanden - somit steht einem entspannten Aufenthalt nichts im Wege. Abends gibt es oft Veranstaltungen, Filmvorführungen oder Jazzkonzerte; das Dujardin entwickelt sich zum echten und wichtigen Kieztreffpunkt.

 

Uferstrasse 12 – Wedding / 030  526 66805 / Mo-Fr 10:00-24:00 Sa&So 11:00-20:00 / www.cafedujardin.de / U9 Nauener Platz – Bus M27 Brunnenplatz  / Preise - €

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

1000x Berlin. Das Online-Portal zur Stadtgeschichte

1000 Fotografien aus den Sammlungen der Berliner Bezirksmuseen und des Stadtmuseums Berlin geben einen faszinierenden Einblick in die Stadtgeschichte. Aus Anlass des 100. Jubi­lä­ums von Groß-Ber­lin erzäh­len sie von einer Groß­stadt, die 1920 durch Par­laments­be­schluss aus Städ­ten, Landgemeinden und Gutsbezirken zusammen­gefügt wurde. 150 thematische Fotoserien zeigen, wie sich das Bild Berlins von der Weimarer Republik bis in die Gegenwart verändert hat. Alle Infos – hier