Verein Berliner Künstler

1841 vom großartigen Schadow gegründet ist der Verein Berliner Künstler der älteste Verein bildender Künstler in Deutschland. Heute zählt er 120 Mitglieder und versteht sich als Repräsentanz selbstverwalteter professioneller Künstler in Berlin.

 

Zu finden ist der VBK in einem denkmalgeschützten Stadthaus am Landwehrkanal. Dort werden pro Jahr 8 – 10 Ausstellungen kuratiert. Die Werke sowohl der im VBK organisierten Künstler als auch von Gästen richten den Fokus auf aktuelle gesellschaftliche, politische und kulturpolitische Fragen.  Es werden regionale, überregionale und globale politische und sozio-kulturelle Anliegen aufgegriffen – Fragen der Positionierung von Kunstschaffenden in Zeiten technischer und digitaler Entwicklungen ebenso wie Verantwortung, Rolle und Standortbestimmung des Künstlers in unserer Gesellschaft.

 

2016 wird der VBK 175 Jahre und feiert das Jubiläum mit einer Vielzahl von Ausstellungen und Veranstaltungen; Es wird ein absolutes Feuerwerk an Feierlichkeiten veranstaltet. Sehenswert!

 

Schöneberger Ufer 57 – Schöneberg / 030 261 2399 / Di – Fr 15:00 – 19:00 Uhr &  Sa – So 14:00 – 18:00 Uhr / www.vbk-art.de /Bus M29- M48 - M85 Potsdamer Brücke -  U2 Mendelsohn-Bartholdy-Park  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

Jüdische Kulturtage 07.-17.November 2019

 

Die Jüdischen Kulturtage bieten einen Einblick in die jüdische Kultur in ihrer Vielfalt. Mit Jazz, Soul, Pop, Rock, Weltmusik, Synagogaler Musik, Klassik, Comic, Literatur, Vorträgen, öffentlichen Gottesdiensten und einem großen Fest bieten die Festivaltage auch nichtjüdischen Besuchern die Möglichkeit, das jüdische Leben kennenzulernen. Mehr Informationen – hier.  

 

Südwestpassage Kultour – 09.-10.November 2019

 

Bereits zum zwölften Mal findet in Friedenau die Südwestpasssage Kultour statt. Ateliers, Werkstätten und Galerien sind geöffnet und das Publikum ist herzlich eingeladen, Entdeckungen zu machen und in die Welt der Friedenauer Kreativszene einzutauchen. Darüber hinaus gibt es Führungen und Künstlergespräche. Alle Infos – hier.

 

Around The World In 14 Films – 21.-30.November 2019

 

Einmal im Jahr stellt das Independant Festival vierzehn herausragende Werke des jungen Weltkinos vor.  Alle Filme sind erstmals in Berlin zu sehen. Zuvor wurden sie auf den führenden Filmfestivals von Cannes, Locarno, Rotterdam, San Sebastián, Sundance, Toronto oder Venedig diskutiert, gefeiert und ausgezeichnet. Gäste, Filmgespräche, Sonderreihen, Special Events sowie ein herausragender deutscher Film des Jahres ergänzen das Programm.  Alle Informationen – hier.