Eigentlich ein Wunder das es das Hackbarth’s noch gibt. So viele Läden, die in den 1990iger Jahren in Mitte aufmachten und angesagt waren, haben die Zeitenwende nicht überlebt.

 

Das Hackbarth’s ist eine Mischung aus Café und Kneipe. Tagsüber sitzt man bei gutem Kaffee und Zeitungen am Gipsstraßen Park und lässt das Mitte Leben 2016 an sich vorbeilaufen; vielleicht ein bißchen wehmütig, wenn man sich daran erinnert wie es hier früher mal war aber – tempi passati.

 

Im Laufe des Tages wechselt das Publikum und die Stimmung und so sitzen manche Stammgäste also seit bald 25 Jahren an der schönen Messingtheke, genießen das Angebot an klassischen Frühstücken, das Lunchangebot oder einen frühen Snack am Abend. Die Küche schließt um 20:00 denn ab 21:00 darf geraucht werden. Und das wird dann viel und ausgiebig getan, es wird getrunken und geflirtet und sogar jene die nicht dabei waren, bekommen eine Ahnung wie die Legenden um das Nachwende Berlin enstanden sind.

 

 

Auguststrasse 49A – Mitte / 000 282 7704 / tgl. ab 10:00 / U8 Rosenthaler Platz – S-Bahn Hackescher Markt  / Preise -  € 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

 

Jazz in den Ministergärten – 18.Oktober 2019

 

Die Landesvertretungen Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,  Rheinland-Pfalz, Saarland, und Schleswig-Holstein präsentieren besten Jazz aus ihren Bundesländern. 16 Bands sorgen für feine Klangerlebnisse – alle Infos hier. 

 

Berlin Food Week – 21.-27.Oktober 2019

 

Die Berlin Food Week ist das vielfältigste Food-Festival Deutschlands: Seit 2014 präsentieren sich hier in der ganzen Stadt Köche, Gastronomen, Food-Entrepreneure, Manufakturen und Marken aus Berlin, Deutschland und der Welt. Sie alle vereint die Berlin-typische Leidenschaft dafür, Neues auszuprobieren, Stile zu mixen und mutige Experimente zu machen. Und der Spaß daran, die Food-Metropole mit all ihren kulinarischen Facetten zu feiern, zu schmecken und zu erleben. Alle Infos – hier.

 

3 Tage Kunst – Messe für Gegenwartskunst – 01.-03.November 2019 

 

Die Messe „3 Tage Kunst“ ist eine temporäre Plattform Künstler, die im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf leben und arbeiten. Ausgewählt von einer unabhängigen Fachjury präsentieren sie ihre Werke in der Kommunalen Galerie Berlin. Die kunstinteressierte Öffentlichkeit hat Gelegenheit, aktuelle Werke unterschiedlicher Genres zu entdecken: Fotografie, Druckgrafik, Malerei und Objekte. Weitere Informationen  - hier.

 

Schöneberger Art – 02.-03.November 2019

 

Bereits zum zwölften Mal findet in diesem Jahr der Rundgang durch offene Ateliers und Galerien satt; 87 Künstler und 12 Galerien sind beteiligen sich und zeigen die vielfältige Kunstszene in Schöneberg. Alle Infos – hier   

 

Jüdische Kulturtage 07.-17.November 2019

 

Die Jüdischen Kulturtage bieten einen Einblick in die jüdische Kultur in ihrer Vielfalt. Mit Jazz, Soul, Pop, Rock, Weltmusik, Synagogaler Musik, Klassik, Comic, Literatur, Vorträgen, öffentlichen Gottesdiensten und einem großen Fest bieten die Festivaltage auch nichtjüdischen Besuchern die Möglichkeit, das jüdische Leben kennenzulernen. Mehr Informationen – hier.