Café Strauss

Direkt an den Friedhöfen Bergmannstraße in einer ehemaligen Aufbahrungshalle gelegen, findet man das Café Strauss; man sitzt selbst im Hochsommer auf der Terrasse noch in herrlicher Kühle. Und friedlich ist es hier noch dazu - dieser Teil der Bergmannstrasse ist Fahrradstraße und hinter dem Café ist der Eingang zum Friedrichwerderschen Friedhof – mehr zu diesem unter Friedhöfe 

 

Es gibt ein gutes Angebot an Kuchen, kleinen Broten mit selbstgemachten Aufstrichen oder Quichen, dazu frisch gerösteter Kaffee, Ingwertee, Bier und Wein. Die Auswahl ist überschaubar, aber das Angebot ist qualitativ hochwertig und die Getränkekarte ist mit Sachverstand kuratiert.

 

Dann sitzt man auf der Terrasse und lässt die Entschleunigung übernehmen – vor allem die Stille ist überraschend und wohltuend. Und während manche es für pietätlos halten, dass man an diesem Ort heute isst und trinkt, empfinde ich die Nähe zu den Vorfahren und die steingewordene Erinnerung an sie irgendwie wohltuend und das Sterben gehört zum Leben ja nun einfach dazu. 

 

Bergmannstraße 42 – Kreuzberg /  030 695 644 / Di-So 09:00-20:00 / http://cafestraussberlin.de/ U7 Südstern / Preise - €   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

 

Jazz in den Ministergärten – 18.Oktober 2019

 

Die Landesvertretungen Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,  Rheinland-Pfalz, Saarland, und Schleswig-Holstein präsentieren besten Jazz aus ihren Bundesländern. 16 Bands sorgen für feine Klangerlebnisse – alle Infos hier. 

 

Berlin Food Week – 21.-27.Oktober 2019

 

Die Berlin Food Week ist das vielfältigste Food-Festival Deutschlands: Seit 2014 präsentieren sich hier in der ganzen Stadt Köche, Gastronomen, Food-Entrepreneure, Manufakturen und Marken aus Berlin, Deutschland und der Welt. Sie alle vereint die Berlin-typische Leidenschaft dafür, Neues auszuprobieren, Stile zu mixen und mutige Experimente zu machen. Und der Spaß daran, die Food-Metropole mit all ihren kulinarischen Facetten zu feiern, zu schmecken und zu erleben. Alle Infos – hier.

 

3 Tage Kunst – Messe für Gegenwartskunst – 01.-03.November 2019 

 

Die Messe „3 Tage Kunst“ ist eine temporäre Plattform Künstler, die im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf leben und arbeiten. Ausgewählt von einer unabhängigen Fachjury präsentieren sie ihre Werke in der Kommunalen Galerie Berlin. Die kunstinteressierte Öffentlichkeit hat Gelegenheit, aktuelle Werke unterschiedlicher Genres zu entdecken: Fotografie, Druckgrafik, Malerei und Objekte. Weitere Informationen  - hier.

 

Schöneberger Art – 02.-03.November 2019

 

Bereits zum zwölften Mal findet in diesem Jahr der Rundgang durch offene Ateliers und Galerien satt; 87 Künstler und 12 Galerien sind beteiligen sich und zeigen die vielfältige Kunstszene in Schöneberg. Alle Infos – hier   

 

Jüdische Kulturtage 07.-17.November 2019

 

Die Jüdischen Kulturtage bieten einen Einblick in die jüdische Kultur in ihrer Vielfalt. Mit Jazz, Soul, Pop, Rock, Weltmusik, Synagogaler Musik, Klassik, Comic, Literatur, Vorträgen, öffentlichen Gottesdiensten und einem großen Fest bieten die Festivaltage auch nichtjüdischen Besuchern die Möglichkeit, das jüdische Leben kennenzulernen. Mehr Informationen – hier.