Um die Ecke der Schlossstraße betreiben Arne Seifried und Franziska Flemming seit 2015 das Eis-Café Nunzio. Elf bis zwölf wechselnde Eissorten werden angeboten, teilweise wechselt das Angebot täglich, denn das Eis wird frisch produziert mit den Zutaten, die bei den Lieferanten momentan zu haben sind. Diese sind z.B. die Domäne Dahlem oder die Markthalle Neun. Höchstes Niveau bei den Grundlagen ist also gegeben.

 

Das Eis ist cremig und leicht, der Clou ist aber die Kombination von selbst produziertem Eis und selbstgebackenem Kuchen. Neben Fruchtcrumblen gibt es Bananenbrot oder Cheesecake; auch hier gilt die Devise – frisch und saisonal muss es sein.  

 

Sorten wie "Weiße Schokolade mit Himbeere", "Schlaflos in Steglitz“ – aus Cold Brew Kaffee - oder " Griechischer Joghurt mit Sesam“ klingen nicht nur ausgefallen, sondern schmecken auch so. Und - einen guten Kaffee, von der Rösterei Ridders aus Friedenau, kann man hier ebenfalls bekommen. Das Interieur lädt mit einem langen Tisch mit alten Schulstühlen oder mit Bänken vor der Tür zum Verweilen ein.    

 

Ein  empfehlenswerter Ort in Steglitz, das sich ja peu à peu auch gastronomisch immer mehr entwickelt.  

 

Muthesiusstraße 1 – Steglitz / Mo-Sa 10:00 - 18:30 So 11:00 – 18:00 / www.nunzio.berlin / U9 Schloßstraße oder Rathaus Steglitz – Bus M48& M85 Kieler Straße     

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

Jüdische Kulturtage 07.-17.November 2019

 

Die Jüdischen Kulturtage bieten einen Einblick in die jüdische Kultur in ihrer Vielfalt. Mit Jazz, Soul, Pop, Rock, Weltmusik, Synagogaler Musik, Klassik, Comic, Literatur, Vorträgen, öffentlichen Gottesdiensten und einem großen Fest bieten die Festivaltage auch nichtjüdischen Besuchern die Möglichkeit, das jüdische Leben kennenzulernen. Mehr Informationen – hier.  

 

Südwestpassage Kultour – 09.-10.November 2019

 

Bereits zum zwölften Mal findet in Friedenau die Südwestpasssage Kultour statt. Ateliers, Werkstätten und Galerien sind geöffnet und das Publikum ist herzlich eingeladen, Entdeckungen zu machen und in die Welt der Friedenauer Kreativszene einzutauchen. Darüber hinaus gibt es Führungen und Künstlergespräche. Alle Infos – hier.

 

Around The World In 14 Films – 21.-30.November 2019

 

Einmal im Jahr stellt das Independant Festival vierzehn herausragende Werke des jungen Weltkinos vor.  Alle Filme sind erstmals in Berlin zu sehen. Zuvor wurden sie auf den führenden Filmfestivals von Cannes, Locarno, Rotterdam, San Sebastián, Sundance, Toronto oder Venedig diskutiert, gefeiert und ausgezeichnet. Gäste, Filmgespräche, Sonderreihen, Special Events sowie ein herausragender deutscher Film des Jahres ergänzen das Programm.  Alle Informationen – hier.